Ein kleiner Willkommensgruß zum Osterfest

Zu Ostern habe ich dieses Jahr wieder Besuch erwartet. Und was bietet sich da mehr an, als auf jeden Teller einen kleinen Willkommensgruß zu legen?

Schon vor Wochen habe ich die schokoladigen Lindt-Taler gesehen, die putzige Ostersprüche mit niedlichen Bildern kombinierten. Diese sind sofort in meinem Einkaufskorb gelandet und wollten nun noch süß verpackt werden. Da ich den Spruch und das Bild nicht komplett verdecken wollte, war klar, dass es eine Verpackung mit Loch wird. Und mit einer kleinen Schachtel kann man ja gar nicht verkehrt liegen. Alsoo schnell den Durchmesser und die Höhe des Talers gemessen und schnell war eine Skizze und auch der Prototyp gebastelt. Ich musste noch die eine oder andere Anpassung machen, aber die zweite Schachtel saß perfekt.

Also ran an die Deko. Dieses Mal sollte es etwas schlichter sein. Ich habe mich für Calypso entschieden. Den Farbkarton habe ich mit einem Stempel aus dem Set „Gorgeous Grunge“ ebenfalls in Calypso bestempelt. Hast du gesehen, dass das Stempelset, mit dem man so viele tolle Hintergründe stempeln kann aus dem Sortiment genommen wurde? So traurig!

Leider habe ich mir das süße Osterset von Stampin‘ Up! aus dem Frühjahrskatalog nicht gekauft, weil ich noch nie Osterkarten verschickt habe. Also musste ich bei meiner kleiner Stempelsammlung nach einem Stempelset suchen, was dem Thema Ostern ein bisschen nahe kommt. Zum Glück habe ich mir in meinem Startser-Set das Stempelset „Zum Nachwuchs“ ausgesucht. Da ist ein total süßer Hase drin. Also schnell gestempelt und ausgeschnitten.

Nun brauchte ich nur noch einen Gruß. Für solche Fälle gibt es ja glücklicherweise die Alphabetstempel. Falls du eine Karte bastelst und dir fehlt der passende Stempel kannst du mit diesen Sets deinen eigenen Gruß zusammen setzen. Ein absolutes Must-Have!

Ich habe mich hier für das „Labeler Alphabet“ entschieden, um meinen Gästen ein frohes Ostern zu wünschen. Die Seiten habe ich als Fähnchen gestanzt und mit dem Falzbein so bearbeitet, dass sich eine Seite etwas nach unten und die andere Seite etwas nach oben gerollt hat.

Meine Gäste haben sich sehr über die kleine Aufmerksamkeit gefreut. Legst du manchmal auch solche Kleinigkeiten hin wenn du Besuch erwartest? Lässt du diese für sich selbst sprechen oder gestaltest du auch eine hübsche Verpackung dazu? ich würde mich über neue Inspirationen in den Kommentaren sehr freuen!

Schreibe einen Kommentar