Grußgezwitscher trifft Stampin‘ Blends

Stampin' Blends und Grußgezwitscher

Zwei Mal im Jahr findet von Stampin‘ Up! eine Veranstaltung für die Demonstratoren statt. Auf dieser Veranstaltung wird der nächste Katalog vorgestellt, es gibt Präsentationen mit neuen Produkten, Geschäftstipps und man kann andere Demos kennenlernen. Stampin‘ Up! schenkt den Demos auch das ein oder andere Stempelset. Bei der letzten Veranstaltung habe ich das Stempelset „Grußgezwitscher“ gewonnen. Ich muss zugeben, bestellt hätte ich es mir vermutlich nicht, aber nachdem ich viele Projekte von anderen Demos gesehen habe, musste ich es endlich einweihen. Und was soll ich sagen: ich bin hin und weg!

Stempelset Grußgezwitscher

Die Vögelchen sind super putzig und ein perfektes Stempelset, um mit dem Colorieren zu beginnen. Ich habe sie auf meiner Karte mit dem tollen Stempel aus dem Set „Geburtstagswünsche für dich“ kombiniert. Endlich ein großer Stempel, der auch in deutscher Sprache zum Geburtstag gratuliert! Auch dieser Stempel eignet sich perfekt für die neuen Stampin‘ Blends. Ich habe die Farben von oben (hell – Osterglocke) nach unten (dunkel – Chili) miteinander vermischt. Bei den Vögelchen habe ich noch mehr Farben genutzt wie zum Beispiel Himbeerrot, Marineblau, Kürbisgeld und Bermudablau.

Stampin' Blends und Grußgezwitscher

Die Grundkarte habe ich hier in Flüsterweiß gewählt. Darauf befindet sich eine Mattung in Marineblau, die ich mit dem Wink of Stella beglitzert habe. Darauf befindet sich eine weitere Mattung in Osterglocke, die ich mit Blümchen in der gleichen Farbe aufgestempelt habe. Und darauf die letzte Mattung, die ich bestempelt und coloriert habe. Alles kleines Extra habe ich noch drei der selbstklebenden Pailetten aus dem neuen Katalog aufgeklebt.

Geburtstagskarte mit dem Stempelset Grußgezwitscher

Diese Karte hat so viel Spaß gemacht, dass ich die Vögelchen aus dem Set Grußgezwitscher bald wieder rausholen und für weitere Karten damit basteln muss.

Schreibe einen Kommentar