Lovely Lattice trifft Stampin‘ Blends

Meine Mama hat mich kürzlich gebeten, eine Gute-Besserung-Karte für sie zu basteln. Ich habe mich entschieden, ein Stempelset aus der aktuellen Sale-a-Bration zu nutzen – Lovely Lattice. Ich hatte solche Lust mal wieder mit den Stampin‘ Blends zu colorieren und das Stempelset eignet sich perfekt dafür.

Ich habe mich dafür entschieden, den großen Stempel mit Memento in Smoking-Schwarz auf ein Stück flüsterweißen Farbkarton zu stempeln. Bei den Alkoholmarkern habe ich mich für Grüner Apfel für die Blätter entschieden. Bei den Blütenblättern habe ich mir vorgenommen, einen Verlauf von außen rot zu innen gelb zu erreichen. Dabei habe ich mit Glutrot, Kürbisgelb, Calypso und Osterglocke gearbeitet. Das Innere der Blüten habe ich noch mit Wink of Stella beglitzert.

Coloration - Lovely Lattice

Für die Grundkarte habe ich ebenfalls flüsterweißen Farbkarton gewählt. Als Mattung habe ich ein Stück Designerpapier aus dem Block Holzdekor benutzt. Als Gruß wollte ich kein „Gute Besserung“ nutzen, sondern etwas anderes; etwas, was gute Laune macht wenn man die Karte öffnet. Daher habe ich ein „Fühl dich gedrückt“ aus dem Stempelset Liebevolle Details ausgewählt und dieses ebenfalls in Memento aufgestempelt.

Als letztes kleines Extra habe ich aus dem tollen Organdy-Band aus der Sale-a-Bration eine Schleife gebunden und diese um das oberste Stück Flüsterweiß gebunden.

komplette Karte mit dem Stmpelset Lovely Lattice

Stempelsets: Lovely Lattice (SAB-Produkt), Liebevolle Details
Farbkarton: Flüsterweiß
Designerpapier: Holzdekor 6″ x 6″
Stempelfarbe: Memento in Smoking-Schwarz
Sonstiges: Organdy-Band in Limette (SAB-Produkt), Stampin‘ Blends in Osterglocke, Grüner Apfel, Calypso, Kürbisgelb und Glutrot, Miniklebepunkte, Mehrzweck-Flüssigkleber

Schreibe einen Kommentar